Julia Fox schließt Famulatur ab

In diesem Spätsommer war Julia Fox als Famulantin in der Praxis am Park im Einsatz. Im Rahmen der Medizinstudiums müssen die Studierenden insgesamt vier Monate ärztliches Praktikum, die sog. Famulatur, absolvieren – davon einen Monat in der hausärztlichen Versorgung. Julia Fox, die in Hannover studiert und nun in das sechste Semester eintritt, kommt selbst aus einer Ärztefamilie und konnte in den vergangenen Wochen einen Einblick in die Primärversorgung bekommen, die durch Hausärztinnen und Hausärzte geleistet wird. Dabei brachte sie sich selbst in die Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten der Praxis ein und schlüsselte unter anderem komplexe Behandlungsverläufe für das weitere Vorgehen auf. Lehrarzt Markus Wedemeyer bewunderte im Rückblick auf die nun zu Ende gehende Famulatur die Schärfe, mit der Julia Fox medizinische Zusammenhänge erkannte, und würdigte ihren großen Lernfortschritt im Kontakt mit den Patientinnen und Patienten.