Martin Amendt absolviert Famulatur in der Praxis am Park

Für die Vorbereitung auf ihre ärztliche Tätigkeit müssen Studierende der Medizin 120 Tage während ihres Studiums in Praktika verbringen, bei Ärztinnen und Ärzten in sog. Famulaturen. Davon sind mind. 30 Tage in der hausärztlichen Praxis zu leisten.

Martin Amendt studiert Medizin an der Universität zu Lübeck und hat im vergangenen Sommer seine 1. Ärztliche Prüfung abgelegt, das sog. Physikum. Nun führt ihn seine erste Famulatur in die Praxis am Park, die als Akademische Lehrpraxis Studierende aller Fachsemester ausbildet.

„Wir wollen Martin Amendt gerne die ganze Breite der wohnortnahen, hausärztlichen Primärversorgung zeigen“, so Markus Wedemeyer. Er bittet die Patientinnen und Patienten um Nachsicht, wenn die Sprechstunden-Termine durch entsprechende Anleitungen und Erläuterungen etwas länger dauern.