Dr. Axel Budahn steht für arte vor der Kamera

Das Wissensmagazin „Xenius“ drehte in Bremerhaven, denn welcher Ort ist besser für das Thema Körpertemperatur – Wie wird sie gesteuert und wovon beeinflusst?“ geeignet als das Klimahaus, in welchem sich die verschiedenen Einflüsse der Temperatur auf den Menschen perfekt simulieren lassen? Für die arte-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard erklärte vor der Kamera Dr. med. Axel Budahn, wie die menschliche Körpertemperatur geregelt wird und was im Körper passiert, wenn sie von außen oder durch innere Einflüsse verändert wird. Ein ganzer Drehtag mündete am Ende nur in wenige Minuten Beitrag – üblich bei solchen Porduktionen für das Fernsehen. Trotzdem: Dr. Budahn geht mit spannenden Eindrücken nach Hause, Eickelberg und Girard und mit ihnen die Zuschauer wissen nun mehr zur menschlichen Temperaturegulierung.